Nagelfeile Divina

by

Es ist zwar eine Dame abgebildet, aber „Divina“ heißen doch eigentlich nur echte Göttinen oder russische Pornoqueens. Obwohl – nein! – gerade zeigte die Internetrecherche, dass Divina tatsächlich ein recht gebräuchlicher spanischer Name ist. Rettung in letzter Sekunde, bevor der Artikel in die Streitbar-Kategorie rutschte.

entdeckt von Martin in den Vereinigten Staaten

Nagelfeile Divina

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: