Eierlikör Diana

by

Meine Mutter hat früher immer die Geschichte von Pfarrer Huppsala erzählt, der seinen Namen davon bekam, dass er beim Eierlikör-über-sein-Eis-gießen jedes Mal so tat, als hätte er sich „aus Versehen“ viel mehr eingeschenkt, als er eigentlich wollte: „Huppsala!“

gefunden von Julia beim Discounter

Eierlikoer Diana

Werbeanzeigen

Schlagwörter:

3 Antworten to “Eierlikör Diana”

  1. Dana S. Says:

    Ein tolles Produkt! Danke, fleißige Julia.

    Und Diana schlägt die Eier selbst auf – sicherlich nicht mit den Händen, sondern mit Pfeil und Bogen. Wenn die Eier nicht gar dabei auf Wilhelm Tells Kopf platziert werden (oder den Köpfen anderer Supertalente).. Daher wohl auch der Begriff Eierkopf.

  2. Lady Di ist wieder da | Carls Weblog. Only cat news are good news! Says:

    […] nicht der erste Likör, der mit dem Namen der Verschiedenen wirbt und auch nicht der erste mit selbst aufgeschlagenen Eiern. Zu kaufen gibt es ihn bei Norma. Bei Aldi gibt es noch die Schokobecher dazu. […]

  3. Dana M. Says:

    Trinkst du Eierlikör

    fällt gar nichts dir schwer,

    nur der Straßenverkehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: