Badezusatz Merle

by

Aus aktuellem Anlass (Leser Guido fragte vorgestern in einem Kommentar zu Waage Merle: Kennen Sie eine Merle?) ziehe ich diesen Beitrag vor und versüße Ihnen damit den Sonntag. Eigentlich war die Merle für Herbstzeit und Badewetter eingeplant, aber wenn ich so aus dem Fenster sehe, könnte ich mir auch gleich ein schaumiges Bad einlassen und nie wieder raus gehen.

Baden & Spaß mit der Meerjungfrau.
Ich allerdings muss bei „Merle“ sofort ein ein düsteres Stalker-Sample der Einstürzenden Neubauten denken, dass ich auf ’nem vielgehörten alten Tape hatte … *Schauder* – da hilft auch ein heißes Bad nicht.

gefunden bei Toom von Sille

Badezusatz Merle

Schlagwörter:

4 Antworten to “Badezusatz Merle”

  1. geheimagentmann Says:

    das ist gut … hehe … zu gut …

  2. Blixa Says:

    Was ist denn das für ein Dings links neben Merle auf dem Foto? Hatte Merle Badedas eine Schwester?

  3. Dana S. Says:

    Wunderbarer Einwand! Nein. Ich glaube, unsere Merle hat einen Piratenpapagei.

  4. Dana S. Says:

    Jawohl, der PP heißt Pelle (leider nicht Polly, sonst wär sie ja auch mit auf dem Bild drauf!). Angeblich duftet er nach Pfirsich.
    Merle selbst fährt im Übrigen zweigleisig: „Ich liebe es, durch die Meere zu schwimmen. Mit meinen Freunden Pelle der Pirat und Denni der Delfin möchte ich mit dir auf Entdeckungsreise in deiner Badewanne gehen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: